PAGE online

Retrokult bei Interfoto

Retrobilder aus den Fifties, Sixties und Seventies sind eine der Spezialitäten der Bildagentur Interfoto.

Retrobilder aus den Fifties, Sixties und Seventies sind eine der Spezialitäten der Bildagentur Interfoto.

Im März 1953 nahm die Bildagentur Interfoto ihre Arbeit auf – wir gratulieren zum 60. Geburtstag und zeigen aus diesem Anlass Fotos aus der einzigartigen Sammlung von Claudia und Günter Höhne. Die beiden haben wohl die größte private Kollektion zur DDR-Designgeschichte seit 1945, von industrieller Formgebung bis zu Verpackungs- und Gebrauchsgrafik, von der »Luftdusche« Marke Komet (schlicht ein Fön!) bis zum Robotron-Computer. Das dazugehörige Fotoarchiv lässt sich über die Münchner Agentur Interfoto nutzen (zu finden unter den Keywords Günter UND Höhne). Einen Vorgeschmack gibt die Bildergalerie unten mit interessanten Hintergrundinfos von Günter Höhne.

Ebenfalls zum Archiv von Interfoto gehören unter anderem: die Retro-Kollektion ClassicStock aus den USA, die Sammlung TV-yesterday mit Motiven aus der Geschichte der Unterhaltungselektronik seit den 1940er Jahren, die Mary Evans Picture Library oder V&A Images, die Sammlung des Victoria and Albert Museum aus London. Ihr Jubiläum feiert Interfoto am 14. März ab 18 Uhr als After-Work-Event in der Räumen der Agentur in der Fürstenrieder Straße 279 in München. Das Motto lautet natürlich: »Fünfziger Jahre«.

Taschenbuchreihe ad libitum, Verlag Volk und Welt Berlin, 1985 bis 1992, Einbandentwurf Joachim Völkner, Reihengestaltung Jörg Brosig
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
1/14
Kunststoff-Tragetasche der staatlichen DDR-Binnenhandelsorganisation HO, mit Deko-Stoff, 1970er Jahre
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
2/14
Kleincomputer Robotron KC 87, Werksentwurf, Hersteller KC 87 VEB Robotron-Meßelektronik »Otto Schön« Dresden, 1987
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
3/14
Mokkaservice Form 558, Design Hedwig Bollhagen, wegen seiner zylindrischen Formgebung und schwarzen Glasur in einem Artikel des SED-Zentralorgans »Neues Deutschland« als formalistisch und dekadent verunglimpft.
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
4/14
Briefpapier-Geschenkpackung Pisa, 1970er Jahre
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
5/14
Luftdusche Komet LD 6, Hersteller VEB Elektrogerätewerk Suhl, 1963, Design Ting-I Li
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
6/14
Toilettenpapier – Rolle, HerstellerVEB Kombinat Zellstoff und Papier, DDR, 1980er Jahre
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
7/14
Magneton-Bandhüllen aus dem Sortiment ORWO, Hersteller VEB Filmfabrik Wolfen, ab 1963/64, Design Ernst Schneider
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
8/14
Germina-Tischtennisbälle, Hersteller VEB Sportgerätewerk Karl-Marx-Stadt, DDR,1980er Jahre
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
9/14
mechanische Herrenarmbanduhr ruhla digi 73, Hersteller VEB Uhrenkombinat Ruhla, 1973, Werksentwurf
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
10/14
Kofferradio Stern Party R120-00, Hersteller VEB Stern-Radio Berlin, 1967, Design Michael Stender
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
11/14
Taschenrechner Konkret 100, vermutlich Werksentwurf, Hersteller VEB Röhrenwerk Mühlhausen, um 1975
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
12/14
Handbohrmaschine HBM 250 Multimax, Design Wolfgang Dyroff, Hersteller VEB Elektrowerkzeuge und Apparate Sebnitz, 1963
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
13/14
Fernsehgerät Alex, Design Horst Giese, Jürgen Peters (Studienarbeit, Hersteller VEB Stern-Radio Berlin, DDR, 1958)
Bild: INTERFOTO / Günter Höhne
14/14
Produkt: PAGE 07.2020
PAGE 07.2020
Remote: Workshops und Design Sprint ++ Flexibilität visualisieren ++ Know-how für Packaging-Projekte ++ Bildung und Kultur im Netz ++ Beyond Crisis: Kris Krois im Interview ++ Ratgeber: Kreativ-Notebooks ++ Rethink: Agenturen im Umbruch ++ Restart: Neue Chancen für Designer ++ Corona und Designstudium ++ Inspiration: Muster im Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren