Pariser Szene in Hamburg

André Saraiva aka Monsieur André – Graffiti-Artist, Betreiber eines der angesagtesten Pariser Clubs sowie eines schrillen Designhotels – stellt Arbeiten bei Circle Culture in Hamburg aus.



Er ist ein Liebling der Pariser Kunst-, Mode- und Partyszene, in seinem Club Le Baron gehen Promis aus und ein – mit »Purple«-Herausgeber Oliver Zahn eröffnete Monsieur André Ableger in London und New York, mit Designer Marc Newson in Tokyo. Außerdem betreibt er das Hôtel Amour in Paris, dessen zwanzig Zimmer er von Freunden wie Kidrobot oder Terry Richardson einrichten ließ (die Übernachtung ist übrigens keineswegs so teuer wie in anderen Boutique-Hotels, vielleicht also mal für den nächsten Paris-Besuch vormerken). 

Vom 28. September bis 10. November lädt Circle Culture gemeinsam mit dem Interview Magazine zur Ausstellung »André Ville« in die neue Hamburger Location der Galerie in der Bismarckstraße 98 ein. 

Bild oben: André Saraiva: A for Andy. Mixed media: wood, enamel, electronics, neon, 90x40x30 inch

André Saraiva, Metaphysique vs Pataphysique, 2010. Ink,watercolor on paper

 

 

André Saraiva: Love Letters. Ink, watercolor 2010

 

Die typischen charmanten Graffiti von Monsieur André – Strichmännchen und -weibchen mit einem Auge als x


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren