Landschaftsarchitektur: HVG pflanzt Frauenporträt zur RUHR.2010

Zur RUHR.2010 entsteht in der Auenlandschaft an dem Flüsschen Lippe nahe Datteln ein 20 Hektar großes gepflanztes Luftbild. Die Versinnbildlichung eines Weges »zu einem neuen Miteinander von Mensch und Natur« schwärmen die Initiatoren der Consulting-Firma HVG – doch träumen bereits davon, Naturareale in groß angelegte Werbeflächen zu verwandeln.



Das Porträt einer jungen Frau, das HVG gemeinsam mit dem Landschaftsarchitekten Ulli Pinick entwickelte, wurde als digitales Foto mithilfe von GPS-Gesteuerter Bodenbearbeitung in reale Pflanzen übersetzt. Auf dem bearbeiteten Foto oben ist sein Zustand in drei bis fünf Jahren zu sehen, wenn die gepflanzten Baumkronen die nötige Laubdichte haben. Bisher sind die im Mai gemähten Strukturen unter der Adresse Auf dem Bonnheck 45711 Datteln auf Google Earth anzuschauen – doch viel erkennen lässt sich dort noch nicht.

Das Bild wird jedoch von Jahr zu Jahr deutlicher, wenn die Bepflanzung mit Bäumchen und Sträuchern erfolgt ist und die Pflanzen im Frühling und Herbst ihre jahreszeitlichen Färbungen annehmen. 

Es ist eine schöne Idee, die Renaturierung mit einem bildnerischen Spiel zu verbinden, mit Landschaftsarchitektur, die, wandert man durch sie hindurch, nichts anderes als eine Flussaue zu sein scheint – und sich erst beim Blick vom Himmel zu einem Bild zusammensetzt. Doch wird man in Zukunft, wenn die HVG – Haus Vogelsang GmbH, die zu dem Essener Mischkonzern Evonik (Chemie, Energie, Immobilien) gehört, ihre Vision umgesetzt hat, beim Anflug am Flughafen über gepflanzte Werbebanner großer Ketten fliegen? Werden sich Felder in Werbebotschaften verwandeln? Auch an Aussichtspunkten könnte man laut HVG mit der Technik arbeiten. Und dann auf einen flotten Werbespruch blicken, der sich ganz natürlich in die Landschaft einfügt? Es bleibt zu hoffen, dass HVG sich auf Landschaftskunstwerke wie dieses konzentriert.

Noch bis zum 12. September ist direkt an dem Landschaftsbild eine Gartenlounge für Besucher eingerichtet. Von dort aus kann man die Gesichtskonturen zu Fuß erkunden und sich eine kleine Schau über Luftbildarchitektur ansehen.

Lippe+: Auf dem Bonnheck 45711 Datteln, Gartenlounge bis 12. September. Öffnungszeiten: Sa 14 bis 22 Uhr, So 14 bis 17 Uhr

Foto oben: Haus Vogelsang GmbH

Fotos unten: Hans Blossey & Haus Vogelsang GmbH


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren