Kriegsbilder bei Flickr

 

Aus Flickr-Bildern lassen sich beeindruckende Filme machen – so geschehen bei “A Short Film about War” von Thomson & Craighead.



 

Aus Flickr-Bildern lassen sich beeindruckende Filme machen – so geschehen bei “A Short Film about War” von Thomson & Craighead.

 

In Sachen Animation tut sich viel Vorbildliches in Großbritannien – zum Beispiel bei Animate Projects. Die Non-Profit-Organisation hat sich zum Ziel gesetzt, die Verbindung von Kunst und Animation zu erkunden. Sie wird von der National Lottery sowie dem großartigen Fernsehsender Channel 4 gefördert.

 

Auf der Website von Animate Projects kann man nun den neuen Film von Jon Thomson und Alison Craighead anschauen, der ausschließlich aus Bildern aus der Fotocommunity Flickr sowie gesprochenen Texten von Bloggern besteht. Der Film läuft auf zwei Screens: links sind die Bilder zu sehen, rechts Hinweise auf die jeweilige Flickr-Quelle, Blogfragmente sowie GPS-Positionsangaben zu den gezeigten Orten – von Istanbul, Nepal, Santa Monica, Texas, Baghdad, Ramallah bis Disney World. Lisa Le Feuvre hat dazu einen interessanten Essay geschrieben. Als Installation wird der Film vom 12. März bis 30. Mai im Film-, Kunst- und New-Media-Zentrum Fact in Liverpool gezeigt, in der Ausstellung “My War – Identity and Appropriation under War Conditions”. Diese verspricht “einen radikal persönlichen Blick auf Konflikte im digitalen Zeitalter”.  

 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren