PAGE online

Fotoautomat von Plainpicture

Für ihren jüngsten Newsletter zum Thema Porträtfotos hat sich die Hamburger Bildagentur Plainpicture wieder etwas ausgesprochen Nettes einfallen lassen.

Für ihren jüngsten Newsletter zum Thema Porträtfotos hat sich die Bildagentur Plainpicture wieder etwas ausgesprochen Nettes einfallen lassen.

Die Hamburger Agentur, die mit ihrer Philosophie von Natürlichkeit und Authentizität kontinuierlich wachsende Erfolge verzeichnet, schafft es immer wieder, die Empfänger ihres Newsletters zu erfreuen. Diesmal hat sie Porträtbilder in Form eines Fotoautomaten aufbereitet, in dem nach Einwerfen einer Münze vielseitige Bilder von Menschen jeden Alters sichtbar werden, wie sie tatsächlich einem solchen Automaten hätten entstanden sein können. Kleines Schmankerl: Man kann auch sein eigenes Bild per Webcam aufnehmen und einbinden. 

Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren