Faszinierendes 3D-Artwork – genau hinschauen!

Im wahrsten Sinne etwas für die Augen ist dieses aufwändige Keyvisual für Brillenhersteller Rodenstock.



Jedes Auge ist anders! Die individuellsten Brillengläser aller Zeiten verspricht Rodenstock mit seinem bahnbrechenden Augenvermessungssystem DNEye® PRO. Erstmals wendet es sämtliche Abbildungsfehler, die jeder Brillenträger so hat, auf die Gläser an, um so eine bessere Sicht zu ermöglichen.

Um diese interessante Innovation zu kommunizieren, entwickelt die Münchner Agentur Serviceplan eine Kampagne, die B2B- und B2C-Aktivitäten mit und beim Augenoptiker umfasst. Bindeglied ist ein Keyvisual, das Serviceplan das »MemorEye« nennt und das die Headline »Die Welt, so scharf wie nie« visualisieren soll: In der Iris sind die Lebenswelt und die Erinnerungen eines Menschen zu sehen. Es lohnt sich also, tief in dieses Auge zu schauen, um alle Details zu entdecken.

 

 

Für die Umsetzung ihrer Idee engagierten die Münchner Kreativen die 3D-Designer vom brasilianischen Studio Nuts, das aus Büros in Rio de Janeiro, Brasilia und Lissabon für Kunden in aller Welt arbeitet.

 

 

 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren