Abgang mit Tatort

Motiondesigner Sebastian Stuertz meldet sich mit drei neuen Projekten bei PAGE!



Tatort Vorspanne Stuertz 2 Wenn das kein fulminanter Abschied ist, was Sebastian Stuertz da gerade hinlegt, bevor er sich für ein Jahr zum Schreiben zurückziehen wird, dann weiß ich auch nicht. Aber ich weiß sicher, dass man an den Tatort-Vorspann nicht so leicht herankommt. Stuertz durfte ihn für die Folge am kommenden Sonntag bearbeiten: »Zwar bleibt der originale Vorspann unangetastet, jedoch habe ich den schönen Auftrag bekommen, ihn für diese Folge im gleichen Look und Stil zu verlängern.« Eine psychedelische Crash-Szene, die uns in der Mitte des Films mit Ermittler Murot erwartet, durfte er ebenfalls erstellen. An diesem Sonntag wird der Tatort also extra spannend.

Splittscreen-Triologie für THEKIEZ

Damit nicht genug, hat er für die Band THE KIEZ eine Musikvideo-Trilogie umgesetzt. Weil die beiden Bandmitglieder auf verschiedenen Kontinenten leben –Drummer Lucas Kochbeck in Hamburg, Sänger Eli Mardock in Lincoln, USA – entstand die Idee vom Splitscreen als durchgängiges Motiv. Eines der Videos besteht komplett aus Adobe-Stock-Material von tanzenden, kochenden und putzenden Menschen, auf deren Schultern Stuertz die Köpfe der beiden montierte und über das Ganze verschiedene Vintage Looks legte. Seht es euch selbst an:

»Ich nochmal, diesmal mit anderer Identität«

Nach diesen beiden schönen Projekten wird Stuertz im kommenden Frühjahr mit einem Roman über: »Krautjazz, Hirschgulasch, Parfum, Riot Grrls, Videotapes und die ganz große Liebe« als Schriftsteller debütieren. Auch eine Platte dazu werde es geben: »Ich habe einen traumhaften Deal unterschrieben, der es mir ermöglicht, mich voll und ganz aufs Schreiben zu konzentrieren.« freut sich Stuertz. Wie man an so etwas heran kommt und den Arbeitstitel des Romans verrät er euch auf seinem Autorenblog www.stuertz.org selbst. Wir wünschen ihm weiterhin frohes Schaffen und freuen uns über Post!


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + 8 =

Das könnte Sie auch interessieren