Wie man in 24 Stunden eine Schrift entwirft und verbreitet

Constantin Demner von Studio Elastik hat auf der Vienna Design Week die Schrift LSTK Dayfly entworfen, die sich um Handwerk und Digitalisierung dreht, Fragen nach Qualität und Arbeitsprozess stellt – und kostenlos heruntergeladen werden kann.



LSTK Dayfly

Neun Gestalter wurden von der Vienna Design Week 2016 eingeladen, einen Tag lang das Festival zu besuchen, sich inspirieren zu lassen und anschließend in der Festivalzentrale einen Arbeitsplatz einzurichten. Einen Tag lang hatten sie dort Zeit, inmitten der Öffentlichkeit einen Beitrag für das 10-Jährige Jubiläum des ad-hoc Magazins zu gestalten.

Einer von ihnen war der Wiener Gestalter Constantin Demner mit seinem Studio Elastik.

Beeindruckt von seinem Besuch in Wolfgang Schöns Kunstanstalt für Kupferdruck, die ebenfalls auf der Design Week vertreten war und eine der letzten vier Wiener Kupferstich-Druckbetriebe ist, beschloss Constantin Demner, sich in seinem Projekt mit dem Thema Handwerk unter limitierten Bedingungen zu beschäftigen.

Das hieß: in nur 24 Stunden eine Schrift zu entwickeln und diesen Prototypen dann am Ende des Tage zu releasen und zum freien Download zur Verfügung zu stellen.

Sein Talent und seine Erfahrung haben ihm dabei geholfen und vor allem auch die Tools Prototypo.io, die App Glyphs und Adobe Illustrator – und versinnbildlichen gleichzeitig, wie industrielle Prozesse und digitale Anwendungen analoges Handwerk ablösen.

»Natürlich ist die Schrift bei weitem nicht perfekt«, sagt Constantin Demner, aber die Tatsache, dass es auf diese Weise überhaupt möglich war, die Schrift in der limitierten Zeit zu entwickeln, sie umgehend zu verbreiten und anderen die Möglichkeit zu geben, damit zu gestalten, wirft interessante Fragen auf.

Ist sie, nur in einem Tag entwickelt, überhaupt etwas wert? Kann sie trotz ihrer Unfertigkeit ein Eigenleben entwickeln? Und wieviel Zeit braucht ein relevantes Produkt überhaupt?

LSTK Dayfly hat Constantin Demner den Font genannt und hier kann man ihn kostenlos herunterladen.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren