Games and der UdK Berlin

 

Heute Abend ist die Eröffnung mit Diskussion zu der Game-Ausstellung »Spiel als Methode« an der Berliner Universität der Künste.



 

 

Heute Abend ist die Eröffnung mit Diskussion zu der Game-Ausstellung »Spiel als Methode« an der Berliner Universität der Künste.

 

Bis zum 13. Februar gibt an der Berliner UdK Vorträge, Workshops und Testspiele rund um das Thema Games: Unter dem Motto »Gesellschaft Spielen: Spiel als Methode« geht es von Gesellschaftsspielen zu Alternate Reality Games (ARGs) bis zu spielerischen Utopien. Ausgestellt werden außerdem Spielentwürfe von Studenten der Bacherlor- und Master-Studiengangs Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation. Anmeldung zu den Workshops und weitere Infos gibt es unter http://preenaction.de/ausstellung-2014/.

 

Eröffnung mit Podiumsdiskussion: Donnerstag 23. Januar 2014, 19 Uhr. Unter anderem mit Kora Kimpel, Marcel-André Casasola Merkle und Friedrich Kirschner.

 

Ausstellung bis 13. Februar 2014, Dienstag bis Freitag: 10-19 Uhr im Foyer der UdK Berlin, Einsteinufer 43, Berlin. Finissage am 13. Februar mit UdK Game Slam.

 

Vorträge:

30. Januar 2014: Tragödien, Komödien und andere Geschichten – Fiktionen erspielen

06. Februar 2014: Agitieren, Propagieren, Überzeugen – Sichtweisen erspielen

13. Februar 2014: Fremde Welten, ferne Zeiten – Unbekanntes erspielen

0
0
1
169
1066
獫票楧栮捯洀鉭曮㞱Û뜰⠲쎔딁烊皭〼፥ᙼ䕸忤઱
8
2
1233
14.0

Normal
0

21

false
false
false

EN-US
JA
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Cambria;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-language:EN-US;}

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren