Agenturporträt: zwo/elf

PAGE gefällt …: zwo/elf, Büro für Gestaltung aus Karlsruhe, das mit Hyänen für Frauenrechte kämpft, Alte Meister Gelb leuchten lässt und Tulpen pulsieren.



Page_Portraet_zwo-elf_neu15

Name zwo/elf

Location Im eigens sanierten ehemaligen Schweinestall auf dem Alten Schlachthof Karlsruhe

Web www.zwo-elf.de

Schwerpunkte Architektur, Ausstellung, Kommunikation: Visuelle und raumbildende Projekte im kulturellen Umfeld

Start Kennen und schätzen gelernt haben wir, Constanze Greve, Markus Graf und Matthias Tebbert, uns während des Studiums an der HfG Karlsruhe. Nachdem wir zuerst noch auf eigenen Wegen wandelten, fiel im Jahr 2006 die Entscheidung das Gestaltungsbüro zwo/elf zu gründen. Die ersten Jahre haben wir in einer ehemaligen Metzgerei am Karlsruher Lidellplatz verbracht, bis 2011 der Umzug mit unserem Team auf das Alte Schlachthofgelände Karlsruhe erfolgte.

Strukturen Wir leiten ein Team aus Gestalterinnen und Gestaltern verschiedener Disziplinen. Unser großer, gemeinsam genutzter Arbeitsraum fördert eine lockere Atmosphäre und ermöglicht sowohl konzentriertes Arbeiten, als auch den persönlichen Austausch beim gemeinsamen Kaffeetrinken. Verschiedene Persönlichkeiten machen die Zusammenarbeit im Büro besonders spannend und produktiv. Zwischenmenschlichkeit und gegenseitiges Interesse werden regelmäßig bei gemeinsamen Büroaktivitäten vertieft.

Inspiration …das Leben

Ideensuche …braucht Zeit

Arbeitsweise Nach Analyse der jeweiligen Projektanforderungen wird ein Team zusammengestellt, welches Ideenfindung, Umsetzung und Abwicklung ganzheitlich betreut. Uns verbindet Leidenschaft bei der Arbeit, sowie der Anspruch, das jeweils beste Ergebnis zu erzielen und somit sowohl die Vorstellungen des Kunden, als auch unsere eigenen durch inhaltliche und gestalterische Hochwertigkeit zu verwirklichen. Zusätzlich nutzen wir gerne die Möglichkeit, Zeit in freie Projekte zu investieren.

Helden Wir freuen uns über Menschen, die das Herz am rechten Fleck haben und aus Überzeugung und mit Freude handeln.

Für wen sie einmal im Leben arbeiten möchten …die Documenta

Kunden Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg (Konstanz), Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Bund Deutscher Architekten BDA, Stuttgart, Bundesverfassungsgericht Karlsruhe, Deutsches Literaturarchiv Marbach, Haus der Geschichte Bonn, Städtische Museen Freiburg, Staatliches Hochbauamt, Baden-Baden, Staatliches Museum für Naturkunde, Karlsruhe, Stadt Karlsruhe Kulturamt – Kulturbüro, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie, Karlsruhe




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren