Projektor von CASIO gewinnt iF design award 2007

Der Super Slim Projektor XJ-S35 von CASIO ist nicht nur technisch, sondern auch optisch ein Genuss. Erst vor wenigen Tagen wurde der seit September dieses Jahres erhältliche Business-Beamer mit dem renommierten iF product design award 2007



ausgezeichnet. Das begehrte iF-Label wird von der international besetzten Jury alljährlich für diejenigen Produkte vergeben, welche die Anforderungen an zeitgenössisches Design optimal erfüllen. Dabei waren auch dieses Mal Kriterien wie Innovationsgrad, Funktionalität, Materialauswahl, Verarbeitung sowie Sicherheit und Markenwert Grundlage der Auszeichnung.

Der XJ-S35 überzeugte die Jury durch seine innovative Technologie im stylischen Design und dabei einfache Bedienbarkeit. Von sich reden gemacht hatte der superkleine Projektor in den letzten Monaten vor allem durch die Direct Power On/Off1 Funktion, die den Nutzer bei jedem Termin Zeit spart. Ein weiterer Pluspunkt: Sollte für das Notebook mal kein Platz im Gepäck sein, genügt ein USB-Speichermedium mit den nötigen Präsentationsdaten für den perfekten Auftritt.

Der international anerkannte iF design award vom Internationalen Forum Design ist einer der bedeutendsten Designwettbewerbe weltweit und seit seiner Einführung im Jahr 1954 ein beständiges, namhaftes Markenzeichen, wenn es um “ausgezeichnete” Gestaltung geht. Für den Käufer von designorientierten Produkten ist die iF-Auszeichnung inzwischen eine unverzichtbare Orientierungshilfe am Markt. Die prämierten Produkte sind übrigens im kommenden Frühjahr auf der iF exhibition 2007 zu sehen. Die Ausstellung wird am 15. März 2007 parallel zur CEBIT eröffnet und läuft bis August 2007.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren