Occupy Weihnachten!

Weihnachten anders: mit ökologischem Geschenkpapier - und eigenem Design.



Die hochpolitische Occupy Bewegung hätte sich wahrscheinlich nicht erträumt, dass sie mal mit Geschenkpapier in Zusammenhang gebracht wird.

Doch auch in dem Wettbewerb, den die auf Nachhaltigkeit spezialisierte Berliner Offset-Druckerei Oktoberdruck ausgelobt hat, geht es darum etwas zu verändern. Statt Bergen gebleichtem und oft mit nur schwer abzubauenden Billigfarben bedrucktem Papier unterm Weihnachtsbaum soll dort recyceltes und mit Biofarben bedrucktes liegen.

Dass das sogar noch stylischer als herkömmliches ist, soll ein Wettbewerb zeigen, bei dem Designer, Agenturen, Illustratoren und andere kreative Köpfe aufgefordert sind, ein Geschenkpapier zu gestalten.

Einsendeschluss ist der 15. November 2012.

Eine Experten-Jury, zu der u.a. Sebastian Feucht vom Sustainable Design Center Berlin gehört, wird sechs Gewinner-Entwürfe küren.

Die Gewinner erhalten jeweils 50 DINA2-Bögen ihres entworfenen Geschenkpapiers – auf Recyclingpapier und mit Biofarben gedruckt.

Einen Entwurf pro Gestalter als PDF-X3 an: geschenkpapier@oktoberdruck.de


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren