Mut zur Wut 2013 – Die Siegerplakate

2120 Einsendungen von 980 Teilnehmern aus 66 Ländern: Der Mut zur Wut Wettbewerb ist entschieden – und hier sind die Sieger.



 

2120 Einsendungen von 980 Teilnehmern aus 66 Ländern: Der Mut zur Wut Wettbewerb ist entschieden – und hier sind die Sieger.

In der Jury des »Mut zur Wut«-Wettbewerbs saßen u. a. die großartigen Plakatgestalter 2xGoldstein und die Designerin und Professorin Yang Liu und sie hatten die Qual der Wahl – und das nicht nur wegen der sensationell vielen Einreichungen wegen derer die Deadline sogar noch einmal verlängert wurde. Zu groß war die Nachfrage …

Seit 2010 veranstaltet der Verein »Mut zur Wut« den Wettbewerb, der das Bewusstsein für gesellschaftliche Probleme schärfen soll. Ein bestimmtes Thema gibt es nicht, die Motive sollten jedoch einen politischen oder sozialkritischen Inhalt haben. In diesem Jahr gehörten die Steuerflucht in die Schweiz, der abstürzende Kapitalismus, die Grausamkeit der Bescheidung und sogar ein Plakat dazu, dass gegen zu viele Plakate wettert, da für sie Bäume abgeholzt werden.

30 Gewinner hat die vierköpfige Jury ausgewählt, großartige Arbeiten mit Motiven wie der Rasierklinge in Vaginaform, die einen so schnell nicht mehr aus dem Kopf gehen.

Noch bis zum 5. August sind die Plakate in einer Open-Air-Ausstellung in Heidelberg zu sehen – und jetzt hier in der Galerie.


Das waren die Gewinner aus dem Jahr 2012.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren