Münchener räumen ab beim ADA

Gleich zwei Preisträger bei den diesjährigen Apple Design Awards, die bei der WWDC 2006 verleiht werden, kommen aus Deutschland, nämlich aus München. In der Kategorie Best Mac OS X User Experience gewinnt iSale 3.1 von Equinux. Das



Gleich zwei Preisträger bei den diesjährigen Apple Design Awards, die bei der WWDC 2006 verleiht werden, kommen aus Deutschland, nämlich aus München. In der Kategorie Best Mac OS X User Experience gewinnt iSale 3.1 von Equinux. Das Programm hilft beim Einstellen von Auktionen auf eBay.

Der sogenannte Runner-up ist FotoMagico 1.7 von Boinx. Dieses Programm erstellt Slideshows und bietet eine hohe Integration zu anderen Apple-Applikationen.

Alle Preisträger stehen unter developer.apple.com/ada. Sie wurden bei der WWDC 2006 präsentiert. Bei der Macworld 2007 werden sie zusätzlich demonstriert.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren