Messestand von häfelinger + wagner

    Einen ziemlich coolen Messestand konzipierte die häfelinger + wagner design gmbh, München für Munksjö Decor, einen der weltweit führenden Zulieferer von Dekorpapieren für die Holzwerkstoffindustrie.



image
 
image
 
image
Einen ziemlich coolen Messestand konzipierte die häfelinger + wagner design gmbh, München für Munksjö Decor, einen der weltweit führenden Zulieferer von Dekorpapieren für die Holzwerkstoffindustrie. Anknüpfend an den außergewöhnlichen Erfolg des Messestandes von 2005 – er gewann die renommiertesten Preise der Branche, unter anderem den ADAM Award in Gold – entwickelt häfelinger + wagner auch den diesjährigen Stand für die Messe Interzum, Köln, die noch bis zum 12. Mai geöffnet ist. „Papier zu Raum werden zu lassen. Mit Papier ungesehene Formen und Räume entwickeln, welche die kreativen Dimensionen von Munksjö Dekorpapier aufzeigen waren die vorausgehenden Überlegungen, die sich aus dem Briefing ergaben“ erzählt Frank Wagner, Mitinhaber von häfelinger + wagner design.
Das Messestandkonzept übersetzt den durch die Neuorganisation des Unternehmens gewonnenen Handlungsspielraum mit einer expressiv, sich aus dem Boden heraus entwickelten „Papierskulptur“. Kreativität, technische Kompetenz, Innovation und unternehmerischer Aufbruch werden so in eine räumliche Dimension übertragen. Auf der gesamten Messestand-Architektur, wie beispielsweise den Gebäudeflächen, den Tischen oder der Bar wird die architektonische Umsetzung der Papierskulptur zitiert. Der durch die Papierdurchbrüche frei gelegte Boden gibt den Blick auf die Hauptfarbe Rot des Unternehmens frei und betont dadurch nochmals Munksjö Decor als Basis und kreativen Initiator von Dekorpapierinnovationen.
www.hwdesign.de

Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren