Epica Awards – die Gewinner

Bei den Kreativ-Awards Epica 2011, die Kampagnen ebenso wie Websites, Filme und Fotografie auszeichnen, hob sich eine Agentur besonders hervor.



Bild Epica Awards 2011

Die Epica Awards wurden gerade zum 25. Mal vergeben. Bei der Preisverleihung in Ljubljana, Slowenien, zeichnete sich Fred & Farid Paris mit 10 Awards als die erfolgreichste französische Agentur ab – neben ihr gewann nur Wieden + Kennedy Amsterdam ebenfalls vier mal Gold.

Die Auszeichnungen, die in Kategorien wie »Food & Drink«, »Consumer Services«, »The Home«, »Health & Beauty«, »Fashion« oder »Automotive« vergeben werden, zeichnen Agenturen, Filmproduktionsfirmen, Medienberatungen, Fotogafen sowie Designstudios aus. Dieses wie die vergangenen Jahre führte Alain Weill die Jury an.

Die oberste Auszeichnung, die »Epica d’Or (Grand Prix)« Preise, gingen an folgende Teilnehmer und Kampagnen:

Der eindeutige Sieger Fred & Farid Paris gewann folgende Awards:

Gold für:

Silber für:

Sowie Bronze :

Alle Gewinner finden Sie hier.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren