PAGE online
Produkt: eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«
eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«
Free Fonts, Desktop-Fonts, Webfonts lizenzkonform nutzen: Das müssen Freelancer, Designbüros und Agenturen beachten

Vereinfachte Lizenzen bei Dalton Maag

A

b sofort gilt für die vielen schönen Schriften der Londoner Foundry Dalton Maag ein neues Lizenzmodell.

Die Typefoundry Dalton Maag aus London gestaltet ihre Fontlizenzen anwenderfreundlicher. Ab sofort kosten einzelne Fonts durchweg 5 britische Pfund für einen Anwender, eine in allen Bereichen unlimiterte Lizenz kostet jetzt 9375 Pfund pro Schnitt. Die Lizenzen für Web- und Appfonts sind nicht länger auf Downloads beschränkt, sondern richten sich nach der nzahl der Domains oder Apps.

Neu ist auch die Trial-Lizenz: Hier können potentielle Kunden Schriften kostenlos ausprobieren – in Studentenprojekten, nicht-kommerziellen Pitches oder Testumgebungen.

Produkt: eDossier »Typografie im Web«
eDossier »Typografie im Web«
Tools und FAQ zu Responsive Typography, Web Fonts und OpenType-Features.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren