PAGE online

Typedesign mit Mixel

D

Bild Mixel Font

er Designer Senongo Akpem kreierte mit der iPad App »Mixel«, aus der sich Collagen erstellen lassen, einen kreativen Font.

Die iPad App Mixel ist eigentlich dafür entworfen, Collagen aus unterschiedlichen Bildern zu kreieren und diese dann im Social Web zu teilen – eine Art Remix-Tool für Hobby-Künstler. Der esigner Senongo Akpem nutzte sie jedoch, um eine neue Schrift zu gestalten.

Da die App es erlaubt, jedes beliebige Bild aus den Collagen anderer Nutzer weiter zu verarbeiten, standen dem Designer dabei hunderte Bilder zur Verfügung, die er für seinen Font nutzte. Obgleich die App sehr einfach funktioniert, lässt Senongo Akpems »Mixel Typography Set« einen Kreationsprozess mit viel Aufwand und vor allem Kreativität vermuten. Jedes Zeichen sieht anders aus – es basiert ja auch immer auf anderen Bildern – aber dennoch wirkt der Font in sich geschlossen und stimmig.

Ein interessantes Beispiel dafür, wie Gestaltungsapps abgewandelt zum Einsatz kommen können.

Das gesamte Set mit allen Zeichen sehen Sie hier.

Bild Mixel Font

Bild Mixel Font

Bild Mixel Font

Bild Mixel Font

Bild Mixel Font

Produkt: eDossier »iBeacon – Grundlagen und Anwendungen«
eDossier »iBeacon – Grundlagen und Anwendungen«
Navigation und Lokalisierung mit iBeacon auf dem iPhone

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren