Type Masters bei Mota Italic

Sneak Peek auf 24 neue Typefaces – heute wird Eröffnung gefeiert.




Sneak Peek auf 24 neue Typefaces – heute wird Eröffnung gefeiert.

Die erste Ausstellung in der Design- und Typografie-Galerie Mota Italic war ein voller Erfolg. Parallel zur TYPO 2011 präsentierte sie das Berliner Alphabet CAPITAL, für dessen Entstehung bekannte Illustratoren und Typografen auf unterschiedlichste Weise zusammenarbeiteten.

Jetzt ist die zweite Schau in dem Studio-/Galerieraum von Sonja und Rob Keller gehängt – und sie ist genauso exklusiv: »Type Masters« gewährt einen ersten Blick auf 24 neue Schriften aus dem Meisterklassen 2011 der britischen University of Reading und der niederländischen Koninklijke Academie van Beeldende Kunsten.

Und die Ergebnisse sind famos: Foxhill von Hanna Donker ist speziell für den Kleindruck zweisprachiger Texte entwickelt, Modern 7 von Adrien Vasquez interpretiert den Stil der französischen Didot Dynastie während Quintet von Kunihiko Okano doppelte und einfache Linien miteinander verbindet.

Heute ab 18 Uhr wird Eröffnung gefeiert, anschließend sind die »Type Masters« bis zum 27. August in der  Mota Italic Gallery in der Schliemannstraße 34, Prenzalauer Berg, zu sehen. Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 10.00 – 18.00 Uhr, Samstag 12.00 – 18.00 Uhr


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren