PAGE online

TDC-Medaille für Akira Kobayashi 

Sie gilt als die höchste internationale Auszeichnung für typoaffine Designer:innen: Die Medaille des Type Directors Club New York.

Akira HS 2Bild: Matt Carr

Zum ersten Mal wurde die TDC-Medaille 1967 verliehen, damals ging sie an Hermann Zapf. Sie zeichnet Persönlichkeiten aus, die einen herausragenden Beitrag zur Typografie leisten und durch ihre Arbeit und ihr Talent den Wert der Typografie für Kommunikation, Gemeinschaft und Kultur unter Beweis stellen.

Jetzt verlieh der Type Directors Club New York die Medaille Akira Kobayashi. Der Creative Type Director bei Monotype Studio war überwältigt: »Die früheren Preisträger sind meine Helden im Bereich des Schriftdesigns. Ich fühle mich zutiefst geehrt und dankbar, dass meine fast 40-jährige Karriere auf diese Weise gewürdigt wird,« so Kobayashi.

Hermann Zapf & AK

Der erste und der bislang letzte Empfänger der TDC-Medaille: Hermann Zapf und Akira Kobayashi.

Akira Kobayashi verfügt über eine umfangreichen Expertise in japanischem und lateinischem Schriftdesign und ein tiefgreifendes Verständnis für Kalligrafie. Nach seinem vierjährigem Studium an der Musashino Art University in Tokio trat er seine erste Anstellung beim Fotosatzhersteller Sha-Ken Co. an, wo er sich dem langwierigen, komplizierten Prozess der japanischen Schriftgestaltung widmete. 

AkiraShorai

Im Anschluss studierte Kobayashi Kalligrafie am London College of Printing und arbeitete freiberufliche als Schriftentwerfer. Im Jahr 2002 veröffentlichte Kobayashi Optima Nova – eine Überarbeitung von Hermann Zapfs Original. 2009 schloss er sich mit seinem TDC-Medaillenkollegen Adrian Frutiger zusammen, um den nach ihm benannten Klassiker Neue Frutiger zu reformieren. 

Adrian Frutiger & AK

Zuletzt leitete Akira die Entwicklung von Tazugane Gothic, der ersten japanischen Originalschrift von Monotype. Im Laufe seiner Karriere entwarf er mehr als 50 Schriftfamilien, darunter DIN Next und Akko Pro sowie Exklusivschriften für großen Marken wie Sony, UBS und Panasonic.

Die Liste der bisherigen TDC-Medaillenträger kann man hier einsehen.

AkiraLithium

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren