PAGE online

Schönes Weihnachtsgeschenk von Lineto

Die Foundry verschenkt zum Fest die Schrift LL Shatter.

LLShatterOpener

1993 gründete Cornel Windlin, zusammen mit Stephan Müller, die Schweizer Foundry Lineto, die weltweit für ihre Qualitätsschriften bekannt ist. Noch bis zum 31. Dezember hat man nun Gelegenheit, einen der Fonts geschenkt zu bekommen. Shatter 77 heißt der Displayfont, den man nicht zu lange anschauen sollte, sonst drohen Kopfschmerzen. Tatsächlich scheinen die Buchstaben zu zittern, was der niederländischer Typedesigner Arthur Reinders Folmer auf Twitter mit den Worten »Still shivering from this Season’s Greetings gift!« kommentierte.

Downloaden kann man Shatter 77 hier.

LLShatterGlyphen

Produkt: eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«
eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«
Free Fonts, Desktop-Fonts, Webfonts lizenzkonform nutzen: Das müssen Freelancer, Designbüros und Agenturen beachten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren