PAGE online

Neuer Variable Font für Überschriften

Headlines ist Anita Jürgeleits neue schmale Schriftfamilie für große Größen.

HeadlinesAufmacher

Die Typedesignerin aus Hamburg entwickelte Headlines für klare, geradlinige Überschriften. Die schmalen Buchstaben und die angenäherte Zurichtung schaffen Platz für längere Wörter und ermöglichen eine stilsichere Unterbringung von längeren Überschriften, die nicht umgebrochen werden wollen.

Um optische Löcher in der schmalen Schrift zu vermeiden, stattete Anita Jürgeleit Headlines mit einer Reihe spezieller und ungewöhnlicher Ligaturen aus. Kombinationen wie tz, tty, rv oder viele andere lassen sich so harmonisch in das Schriftbild eingefügen, um perfekt optimierte Überschriften zu erreichen. 

Headline hat 632 Glyphen, liegt als Variable Font vor und unterstützt alle lateinischen Sprachen inklusive Vietnamesisch. Die Familie verfügt über zehn Schnitte: Thin, Light, Regular, Medium, Bold sowie  passende Italics. Darüberhinaus gibt es viele OpenType-Features.

Momentan gibt es Headlines bei MyFonts und Fontspring mit 60 Prozent Einführungsrabatt, komplett für 50 statt 125 Euro.

HeadlinesSchnitte

HeadlinesLigaturen

HeadlinesLückenHeadlinesSprachen HeadlinesVariable  HeadlinesText  HeadlinesMobile HeadlinesCulture

Produkt: eDossier: »Winzschriften fürs Internet der Dinge«
eDossier: »Winzschriften fürs Internet der Dinge«
Skalierbare Vektorfonts dank Monotypes Displayfont-Technologie Spark.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren