PAGE online

Kurvige Dreiecke

Eine expressive Serifenschrift kommt von Benoît Bodhuin aus Frankreich. 

bb-Book1

Der Typedesigner aus Nantes, der zunächst Mathematik studierte, bevor er sich dem Design zuwandte, hat ein Faible für ausdrucksstarke Typen. Das hat er mit seinen bisherigen Schriften wie Side A oder Zigzag bewiesen.

Sein neuster Font heißt bb-book A oder auch breaking rules typefaces. Dreieckig und kurvig zugleich sorgt er für Aufmerksamkeit, egal ob auf Plakaten, Verpackungen oder in Magazinen. Benoît Bodhuin legte ihn in den vier Schnitten Light, Regular, Medium und Bold an, ein Einzelschnitt kostet 45 Euro, alle vier zusammen 140 Euro. Kaufen kann man ihn direkt auf der Homepage des französischen Typedesigners.

bb-Book2

bb-Book5

bb-Book4

bb-Book3

Produkt: Digitales Sonderheft: typoPAGE Digital
Digitales Sonderheft: typoPAGE Digital
<p>Geballte Typografie auf 196 Seiten!</p>

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren