Kalligraphie-Ausstellung

Im Klingspor Museum Offenbach findet zur Zeit eine Kalligrafie-Ausstellung statt.



Die Schreibwerkstatt Klingspor Offenbach, Förderverein Internationaler Kalligrafie e.V., feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass findet im Klingspor Museum Offenbach noch bis zum 5. August eine Ausstellung unter dem Motto »Bewegt schreiben – schreiben bewegt« mit Werken der Mitglieder statt. Kuratiert von Professor Gottfried Pott werden zirka 150 Werke gezeigt – eine Vielfalt an kalligrafischen Arbeiten, Buch- und Faltobjekten sowie Schriftskulpturen.

Ein besonderes Augenmerk gilt dabei Profesoor Karlgeorg Hoefer, dem Begründer der Schreibwerkstatt. Der Verein besteht aus über 200 internationalen Mitgliedern und verfügt in Offenbach Rumpenheim über ein eigenes Archiv, das auch nach Vereinbarung besucht werden kann. Zur Ausstellung erscheint ein umfangreicher Katalog, weitere Informationen gibt es hier.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren