PAGE online

Groteskschrift Adria

Warum zu Weihnachten nicht mal eine Schrift verschenken? Adria gibt es zurzeit 90 Prozent günstiger als normal.

Warum zu Weihnachten nicht mal eine Schrift verschenken? Adria gibt es zurzeit 90 Prozent günstiger als normal.

Von der Wiener Foundry FaceType kommt Adria, eine humanistische Serifenlose, mit freundlichem Ausdruck und gut geeignet für Headlines, Subheadlines und kurze Texte sowei fürs Web.

Anstatt der üblichen schräg gestellten Kursiven gibt es hier upright italics, die wie Alternativschnitte der regulären funktionieren.

Wie  bei FaceType üblich verfügt die Fontfamilie über zahlreiche Features wie unterschiedlichste Ziffernvarianten, Pfeile, Symbole, Alternates, OpenType-Features, etc. Und griechisch spricht sie auch.

Zu haben ist die ganze Schriftfamilie bei Myfonts, bis zum 20. Dezember kostet sie nur 18 statt 180 Dollar. Ein echtes Weihnachtsschnäppchen.

Adria
Bild: FaceType
1/12
Adria
Bild: FaceType
2/12
Adria
Bild: FaceType
3/12
Adria
Bild: FaceType
4/12
Adria
Bild: FaceType
5/12
Adria
Bild: FaceType
6/12
Adria
Bild: FaceType
7/12
Adria
Bild: FaceType
8/12
Adria
Bild: FaceType
9/12
Adria
Bild: FaceType
10/12
Adria
Bild: FaceType
11/12
Adria
Bild: FaceType
12/12
Produkt: PAGE 03.2021
PAGE 03.2021
Kreativ in der Krise ++ SPECIAL: Music + Graphic Design ++ Mehr Diversität in den Branchenverbänden ++ Fonts: Types That Matter ++ Was die Krea-tivszene bewegt ++ Praxisreport: Interdisziplinäre Prozesse ++ No Ranking: Show Your Work!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren