Filmvorführung Making Faces

Kurzentschlossene haben die Chance, morgen den sehenswerten Fim »Making Faces« von Richard Kegler zu sehen.



Boris Kochan und Richard Kegler machen es möglich: Die Aufführung des Films »Making Faces – Metal Type in the 21st Century« (zu deutsch: Schriften machen – Bleisatz im 21. Jahrhundert). Produziert von Richard Kegler, dem Gründer und Geschäftsführer der us-amerikanischen Foundry P22.

Obwohl Keglers Europatour gerade zu Ende ging, kann tgm-Vorsitzender Boris Kochan – der von dem Film völlig begeistert ist – ganz kurzfristig die 45-minütige englische Originalfassung der Dokumentation des faszinierenden Schaffens des kanadischen Designers und Schriftentwerfers Jim Rimmer (1931–2010) in München zeigen.

Morgen, am Dienstag, 27. September 2011 um 19:30 Uhr im Vortragssaal der Stadtbibliothek im Gasteig Rosenheimer Straße 5 in München. Der Eintritt für tgm-Mitglieder ist frei, Nicht-Mitglieder zahlen 9 Euro, Studierende, Auszubildende, Schüler und Rentner 6 Euro.

Einen kleinen Vorgeschmack auf den hervorragend gemachten Film gibt es hier 


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren