PAGE online

Robohand: 3D-gedruckte Prothesen

R


Robohand ist ein Projekt, bei dem Handprothesen individuell in 3D ausgedruckt werden.

 

Der Südafrikaner ichard Van As hat ein obohand-Set zum ausdrucken in 3D entwickelt, aus dem sich eine Handprothese zusammen setzen lässt. Im Video des 3D-Drucker-Herstellers MakerBot zum Projekt Robohand wird gezeigt, wie auf dem Modell eplicator 2 Plastikteile zum zusammenbauen ausgedruckt werden, die vorher individuell für den Nutzer bemessen und dann in 3D designt wurden.

Die Fingerglieder stehen nun als Open-Source-Datei auf der 3D-Plattform Thingiverse zum Download bereit. Richard Van As baut jedoch in Feinarbeit jeden Prototypen komplett mit Verdrahtung und Verbindungen zusammen.

Mehr auf der Seite von Robohand und weiteführende Informationen zum Projekt bei MakerBot.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren