PAGE online

PAGE-Cover im Irisdruck

D

Bild PAGE 05.2012

as Cover unserer aktuellen Ausgabe, PAGE 05.2012, zum Thema »Print neo« realisierte die Berliner Druckerei Gallery Print im Irisdruck-Verfahren. Wir haben die Produktion dokumentiert.

Das Titelthema von PAGE 05.2012 lautet »Print neo«. Passend dazu ziert die Ausgabe ein besonderes Cover, realisiert von der Berliner Druckerei Gallery Print, die uns bereits einen Blick ins Studio gewährte. Für unser aktuelles Titelblatt verwendete sie den Irisdruck – anders als beim klassischen Offsetverfahren befinden sich dabei alle Farben nebeneinander in einem einzigen Farbwerk. Während des Druckens mischen sich die Farben sukzessive: Jeder Bogen wird dadurch zum Original mit einem einzigartigen, echten Farbverlauf.

Wie dies während der Produktion aussieht, zeigen die Bilder in der folgenden Galerie. Eine Ausgabe von PAGE 05.2012 können Sie hier bestellen.

TE_120411_Cover_11
1/9
TE_120411_Cover_5
2/9
TE_120411_Cover_7
3/9
TE_120411_Cover_9
4/9
TE_120411_Cover_2
5/9
TE_120411_Cover_10
6/9
TE_120411_Cover_3
7/9
TE_120411_Cover_4
8/9
TE_120411_Cover_1
9/9
Produkt: eDossier: »Weißraum in Print, Web & Mobile«
eDossier: »Weißraum in Print, Web & Mobile«
Inspirierende Beispiele & Cases aus den Bereichen Verpackungsdesign, Geschäftsausstattung, Buch- und Kataloggestaltung sowie Rauminstallation

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren