OLPC: Give 1 Get 1

Ab Mitte November wird man das 100-Dollar-Laptop vom MIT kaufen können. Zum Preis von US $ 400. Dafür kauft man zwei, von denen eines der One Laptop per Child Foundation gespendet wird. Seit Anfang 2005 arbeitet das Massachusetts Institute of



Technology (MIT) unter der Federführung der Vereinten Nationen (UN) am Projekt 100-Dollar-Laptop. Kindern in Entwicklungsländern soll dieses Stück Technik in Bildungseinrichtugnen zugänglich gemacht werden. Dafür warb auch Nicholas Negroponte. Zuerst liefen die Kosten aus dem Ruder. Doch teurer als US $ 190 soll das XO Laptop von der One Laptop per Child Foundation (OLPC) nicht werden, wenn ab Oktober die Produktion startet. Jetzt soll eine besondere Aktion Give 1 Get 1 das Projekt retten und für ausreichend Spenden sorgen. Denn: die staatlichen Aufträge blieben aus.
“Ich habe unterschätzt, dass es einen großen Unterschied gibt zwischen dem Händeschütteln mit hohen Regierungsvertretern und einem tatsächlich ausgefüllten Scheck”, räumt Projektinitiator Negroponte ein.
Das XO Laptop wird in der Aktion “Give 1 Get 1” ab dem 12. November 2007 in den USA verkauft. Der XO, an dem auch der Chip-Hersteller AMD mitarbeitet, wird von Quanta Computers produziert und läuft mit einer speziellen Linux-Version. Apple hatte auch Mac OS X angeboten.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren