Neues von Robert Hodgin/flight404 für Wired

Processing-Künstler Robert Hodgin, besser bekannt unter seinem Entwicklernamen flight404, hat für die iPad-Ausgabe des Wired Magazins eine schöne generative Processing-Animation und Illustration erstellt. 



Ein erster Testversuch mit der Musik von Tim Stutts

Processing-Künstler Robert Hodgin, besser bekannt unter seinem Entwicklernamen flight404, hat für die iPad-Ausgabe des Wired Magazins eine schöne generative Processing-Animation und Illustration erstellt. Das Konzept war, mit der Zahl der aktuellen August-Ausgabe, 18:8, visuell umzugehen. Dafür griff Hodgin auf seine frühere Proccessing-Arbeit Addition Substraction zurück, bei der er mit Hilfe von C++ Vektoren und Listen ganze 20 000 Partikel entstehen ließ, die auf äußere Einflüsse reagieren und sich bei Bedarf neu generieren. Dann werden die Partikel entweder wahlweise von einem Zentrum angezogen oder abgestoßen. Für die Wired Ausgabe verwendete er die Zahl 18:8 nun, indem er die ‘1’ zu einem Partikel-Emitter machte, wobei die Partikel über den Screen geschleudert werden und durch ihre Strudel die restlichen drei Zahlen visualisieren. Die fertige Illustration wurde mitsamt ihrem Clip mit der aktuellen iPad-Ausgabe des Wired Magazins ausgeliefert

 

Das final generierte Werk:

 

Auf dem Cover:

 

 


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren