iPhone: kein Flash

Auf absehbare Zeit wird es kein Flash auf dem iPhone geben. Die Performance des normalen Flash-Player sei zu schlecht und die Flash lite Version nicht ausgereift genug. Dies erläuterte Steve Jobs bei der Aktionärsversammlung (4.3) wie news.com



Auf absehbare Zeit wird es kein Flash auf dem iPhone geben. Die Performance des normalen Flash-Player sei zu schlecht und die Flash lite Version nicht ausgereift genug. Dies erläuterte Steve Jobs bei der Aktionärsversammlung (4.3) wie news.com berichtet.
Für YouTube – eigentlich Flash – gibt es einen eigenen Player auf dem iPhone, der nach H.264 gewandelte Inhalte anzeigt.
Laut thestreet.com könnte Microsoft ausgerechnet diese Lücke schließen mit der Lösung Silverlight.
Das für heute angekündigte Erscheinen des iPhone SDK weckte Hoffnungen auf Flash-Support im iPhone, da dies nie eine Frage der Performance gewesen sein soll.


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren