Grammy Awards: Musik mit Geolocation

 

Für die letzte Grammy Awards konnten User ihre musikalischen Erinnerungen auf einer Karte per Verortung mappen und über ein soziales Netzwerk miteinander teilen.



 

Für die letzte Grammy Awards konnten User ihre musikalischen Erinnerungen auf einer Karte per Verortung mappen und über ein soziales Netzwerk miteinander teilen.


Zur Verleihung der 53. Grammy Awards in Amerika gab es eine interessante social Kampagne vergangenen Monat: Auf der Seite Musik is Life is Music haben Popstars ihre persönlichen Songs auf einer Landkarte von Amerika gemappt. Gleichzeitig können aber auch alle User Orte mappen und mit ihrem Lieblingssong und einer Geschichte dazu versehen, wahlweise auch mit einem Bild aus dem sozialen Fotonetzwek Flickr oder einer Twitter-Nachricht.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren