#Flock by BERG

BERG London hat eine anschauliche Visualisierung von Twitter-Nachrichten mit Arduino und LEDs gebastelt.



0
0
1
130
695
獫票楧栮捯洀鉭曮㞱Û뜰⠲쎔딁烊皭〼፥ᙼ䕸忤઱
10
5
820
14.0

Normal
0

21

false
false
false

EN-US
JA
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:”Normale Tabelle”;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:””;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:12.0pt;
font-family:Cambria;
mso-ascii-font-family:Cambria;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Cambria;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

 

BERG London hat eine anschauliche Visualisierung von Twitter-Nachrichten mit Arduino und LEDs gebastelt.

 

Die Londoner Tüftler von BERG bauten für Twitter UK eine Kuckucksuhr mit WLAN-Anbindung, die auf einkommende Twitter-Nachrichten des Users reagiert. Das Konzept war, eine ausgefeilte Mechanik wie eine Uhr mit der Welt des Digitalen zu verbinden und so eine Verbindung von Online zu Offline herzustellen.

#Flock besteht aus vier nebeneinander liegenden Kuckuckshäuschen mit Arduinos und LEDs. Darin befinden sich drei Vögelchen, die jeweils unterschiedlich auf einen Retweet, einen neuen Follower oder eine Nachricht reagieren.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren