Crime Beta Map: Visualisierung in PAGE 07.2011

 

Nach der Datenvisualisierung »TenderNoise« zum Lärmpegel in San Francisco visualisiert Movity die Verbrechensraten eines Viertels mit der »Crime Beta Map«.



 

Nach der Datenvisualisierung »TenderNoise« zum Lärmpegel in San Francisco visualisiert Movity die Verbrechensraten eines Viertels mit der »Crime Beta Map«.

 

Das in PAGE 07.2011 im Artikel »Arts and Graphs« ab Seite 90 vorgestellte Start-up Movity (»TenderNoise«) hat pünktlich zum Erscheinen des aktuellen Hefts sein neustes Projekt online gestellt: Crime Beta Map ist eine Anwendung zur Datenvisualisierung für das amerikanische Immobilienportal Trulia. Kaufwillige können sich schon bevor sie in eine neue Gegend ziehen ein ungefähres Bild vom Viertel machen. Auf der interaktiven Map werden die häufigsten Verbrechen in großen amerikanischen Städten visualisiert, User können Straßenzüge nach Delikten wie Diebstahl oder Überfällen nach Tageszeit absuchen. Zu jedem Viertel werden besonders problematische Kreuzungen aufgelistet und die Hauptvergehen.

 

Die Daten für den Monat Mai stammen aus öffentlichen Polizeiberichten und sind gesondert einsehbar. Ein Visualisierung von Verbrechensraten trägt allerdings nicht gerade zur Beruhigung bei, dennoch ist die Umsetzung von Movity ziemlich anschaulich und interessant umgesetzt und erlaubt eine Betrachtung mit Abstand zum Thema.

 


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren