Illustration

Eine gute Illustration beleuchtet Dinge von einer anderen Seite. Idealerweise öffnet sie dem Betrachter die Tür in eine andere Welt oder lässt gewisse Dinge zumindest in anderem Licht erscheinen.

Illustrationen wollen Geschichten erzählen. Sie schreiben diese aber mit Bildern, nicht mit Worten. Dies kann auf gedruckten Seiten, auf dem Computerbildschirm oder auf einer Wand geschehen. Egal wo – Hauptsache, sie vermitteln eine Botschaft.

Somit ist die Illustration selbst ein kommunizierendes Medium. Sie vollzieht einen Spagat zwischen Grafikdesign, Kunst und Interaktionsdesign. Grafikdesigner können gleichzeitig Illustrationen kreieren. Illustratoren können auch gleichzeitig Grafikdesigner sein. Die Tätigkeitsbereiche durchdringen einander.

Etymologisch gesehen stammt das Wort aus dem Lateinischen. »Illlustrare« bedeutet »erhellen«. Illustrationen erhellen beziehungsweise erläutern Inhalte auf bildliche Weise – eben illustrativ. Die Kommunikation von Bedeutungserklärungen und Kreation neuer Kontexte kann auf multimedialen Plattformen – Print, Online, Mobile et cetera – stattfinden.

mehr

Porträt Sonja Danowski, Illustratorin

PAGE gefällt…: die Illustrationen von Sonja Danowski. Ihre detailreichen Arbeiten sind mehr Malerei als Zeichnung, greifen alltägliche Dinge auf – und verwandeln sie in magisch-dokumentarische Panoramen.

mehr

Bremer Zeichensatz

Die Bremer Foundry Typonauten verschenkt zu Weihnachten einen Zeichensatz mit Illustrationen rund um die Hansestadt Bremen.

mehr

Berlin-Wimmelbuch

Lustiges für die lieben Kleinen, aber auch Amüsantes für die Eltern gibt es im heute erscheinenden, überbordenden Bilderbuch von Judith Drews zu entdecken. 

mehr

Naag: Topmodel Agyness Deyn und ihre Freunde gehen online

Top-Model, Sängerin, Schauspielerin, Öko-Designerin – und jetzt auch Creative Director: Agyness Deyn startet Website.

mehr

Anzeige

Modischer Strich von Chanel zu Alexander McQueen

Mehr als nur Vorlage: Das Designmuseum London zeigt die Kunst der Modezeichnung.

mehr

Zines für iPad & Co.

Die oft schrägen Bildwelten der Zines des Züricher Publishers Nieves lassen sich jetzt auch auf iPad oder iPhone betrachten. 

mehr

Porträt: Catherine Lane, Illustratorin

PAGE gefällt…: die Illustrationen von Catherine Lane. Die Kanadierin wurde von der Illustrative-Juy als eine Kandidatin für den Swatch Young Illustrators Award 2010 in der Kategorie Illustration nominiert. Ihre Arbeiten überzeugen durch Verspieltheit und klaren Stil.

mehr

Schöner Reisen: Plakate für Luxuszüge

Prächtig: Das Folkwang Museum zeigt in der Schau »Mit dem Zug durch Europa« Plakate aus drei Jahrzehnten.

mehr

Anzeige

Neuseeländische Designer illustrieren das ASB-Manifest

Das Geldinstitut will Popularität einheimischer Gestalter mit einer Plakatkampagne ausbauen.

mehr

Tarot mit Characters

Es war eine geradezu mystisch-schicksalhafte Begegnung, die die Pictoplasma-Macher inspirierte, das klassische Tarot visuell neu zu interpretieren.

mehr

Porträt: Sonia Sofia Yakovleva, Illustratorin

PAGE gefällt…: die Illustrationen von Sonja Sofia Yakovleva. Mit schwarzer Tusche zaubert sie surreale Welten aufs Papier, die an Holzschnitte und an den Bilderfundus traditioneller osteuropäischer Kunst erinnern.

mehr

Swatch Young Illustrators Award 2010

Illustrative-Jury wählt die drei besten Nachwuchs-Illustratoren

mehr

Anzeige

Porträt: notfrombrooklyn, Designer

PAGE gefällt …: Design von notfrombrooklyn. Cool, cooler, Paul Watmough. Der Brite liebt das Experiment im Design wie im Leben. So hat es ihn spontan nach St. Pauli verschlagen, von wo aus er mit seinem lässigen Look für Marken wie Trap und Nintendo arbeitet.

mehr

Opium fürs kreative Volk

Verruchtes Spektakel: Das Direktorenhaus Berlin eröffnet die Wintersaison mit »Opium Den«.

mehr

Mokis Anleitung zum Verschwinden

Wunderschöne Sehnsuchtsbilder, in denen Mensch und Natur verschmelzen, zeigt das neue Buch von Moki. Am Freitag stellt sie es in der Hamburger Galerie Hinterconti vor. 

mehr

Gipfelstürmer: CI für Kunstmeile Hamburg

Kunst erklimmen: Für die neu ins Leben gerufene Kunstmeile Hamburg entwickelten die Berliner Julius Burchard + The Green Eyl eine großartige Corporate Identity.

mehr

Anzeige

1600 User basteln »Creating Love«

Mit Schere, Klebe und Garn: Online-Film über die Liebe zur Kreativität.

mehr

Mehr als Illustrationen

Ungewöhnliche Kreativtechniken stellt auch der zweite Band von »Illustration Play« vor – ob Löcher in Bücher geschnitten werden oder ein Gewehr Kaliber 22 als Zeichengerät zum Einsatz kommt… 

mehr

Ideenfindung, Kreativprozess und Umsetzung sind die drei Stationen, die ein Illustrator durchläuft, wenn er eine Illustration in die Welt setzen möchte.

Illustrationen können sowohl mit als auch ohne Text funktionieren. Diverse analoge und digitale Medien eignen sich zur Umsetzung: Siebdruck, Collage, Tinte, Malerei sowie Photoshop, Flash, Illustrator.