The Downfall

www.ungleich-kollektiv.de

Für die grafische Gestaltung des experimentellen Musikvideos ›The Downfall‹ von Symbiz Sound wurde ein kleines Erscheinungsbild entwickelt. Die visuell starke Sprache zur Bebilderung der elektronischen Ballade von Symbiz Sound spiegelte sich auch in der Auswahl der Requisiten wieder, die als eine Art Übersetzung der barocken Vanitas-Motive in zeitgemäßer Form aus der Welt der Musikperformance, Produktion und diverser Subkulturen entstand. Weit entfernt von Mainstream und der aktuellen Musikvideoszene entstand ein Video, das nach Stilvorlagen aus dem 15. Jahrhundert für ein Musikvideo untypisch ohne Schnitt auskommt. Bereist im Vorfeld stand fest, dass das Video sich abgrenzen sollte. Sowohl von seinen Vorgängern als auch von zurzeit gegenwärtigen Produktionen. Die zentrale Idee war es, ein ruhiges Video zu schaffen, welches die Kraft und die Dynamik des Musikstückes widerspiegelt und unterstützt.

Logo, Icons, Typografie, Farbklima sowie Weinflaschen Etikett, Zeitung und Symbole, die im Video als Requisiten verwendet wurden, wurden visuell mit der Anspielung auf der dem Weltuntergang geweihten, heutigen Welt der Moderne übersetzt.

Edit   Delete



NEA • Studio für neue Gestaltung

Projekt von

NEA Studio für neue Gestaltung


Tags

Branding, Corporate Design


Zum Portfolio