PAGE online

Wie süß! Das IKEA-Lebkuchenhaus

IKEA lädt alle Weihnachtsbäcker ein, seine Möbelklassiker mal ganz anders zusammenbauen – natürlich mit Anleitung.

IKEA Möbeldesign aus Lebkuchen
Bild: IKEA Canada

BILLY-Regal, STRANDMON-Ohrensessel, MALM-Bett oder die kantige Tische-und-vier-Stühle-Kombi JOKKMOKK: jetzt kann man sie mal ohne den berühmt-berüchtigten Sechskant-Inbusschlüssel zusammenbauen. Stattdessen braucht man nur einen Backofen.

Und selbstverständlich die DIY-Anleitungen im klassischen IKEA-Look, die die kanadische Weihnachtskampagne des Möbelriesen online bereitstellt. In Kanada gibt es auch ein passendes Set von Backformen zu kaufen, aber mit den Templates aus dem Anleitungs-PDFs geht es auch ganz einfachen. Ganz große IKEA-Fans, die zugleich Besitzer von 3D-Druckern sind, können die Förmchen auch selbst produzieren. Die Vorlagen lassen sich ebenfalls downloaden.

 

IKEA Kampagne Weihnachten Lebkuchenhaus
Kommt Ihnen die Anleitung bekannt vor? Hier muss man aber alle Einzelteile selber backen

 

IKEA Lebkuchenmoebel selbst backen
Kopie oder Original, das ist hier die Frage

 

IKEA Lebkuchenhaus selber backen
Der Kreativität bei der weiteren Ausstattung des IKEA-Interieurs sind natürlich keine Grenzen gesetzt

 

IKEA-Möbel Backformen aus dem 3D-Drucker
Profis arbeiten mit Backformen aus dem 3D-Drucker
Produkt: PAGE Digital 1.2019
PAGE Digital 1.2019
Social Design ++ UX/UI Design für Kids ++ Less Design ++ Intelligente Schrift ++ Ratgeber: Papier ++ UX Design: Modal Screens ++ Plötzlich Chef

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren