PAGE online

PAGE ist mit dabei! Die Top-Themen der Commerce Week

UX-Design, New Work, SEO oder Datensicherheit sind Themen, die nicht nur für die Kreativbranche, sondern auch für den digitalen Handel essenziell sind. Ob Kunden, Aufftraggeber oder Verbände – vom 8. bis 12. März bringt die Commerce Week mit einem abwechslungsreichen Programm im Bereich e-Commerce auf den neuesten Stand. Die Top-Themen im Überblick.

Creative Excellence im e-Commerce

 

Montag geht’s endlich los: Die Commerce Week wartet mit vielen spannenden Talks und vollem Programm auf euch – komplett kostenfrei. Und: PAGE ist mit dabe!

Creative Excellence und strategische Designkompetenz sind gefragt. Am Dienstag der Veranstaltungswoche bringen wir uns mit PAGE in das Programm ein: Zusammen mit dem Team der Schweizer Post sprechen wir darüber, wie konzernweite Designprozesse gelingen. Aber auch die anderen Programmpunkte zu Brand Experience, Payment, Internet-Sicherheit oder New Work können sich sehen lassen: Wir freuen uns auf diese spannende Zusammenarbeit rund um den Bereich e-Commerce mit über 150 kompetenten Speakern und abwechslungsreichen Formaten aus

  • Masterclasses
  • Editor Pick’s
  • Industry Outlooks und
  • Yoga- und Mediations-Sessions uvm.

Ein paar Highlights der Commerce Week haben wir für euch herausgepickt. Jetzt kostenfrei für die Commerce Week registrieren und über 90 Video- und Live-Sessions digital mitverfolgen:

SEO aus Anwendersicht – Montag, 8. März

Christian Kunz von SEO Südwest diskutiert am 8. März auf der Commerce Week das Thema »SEO aus Anwendersicht«. In lockerer Runde spricht er hierzu mit Olaf Kopp, Co-Founder, Chief Business Development Officer und Head of SEO bei Aufgesang, Marcel Schrepel, CEO bei trust in time, Markus Hövener, Gründer und Head of SEO bei Bloofusion und John Mueller, Webmaster Trends Analyst bei Google.

SEO aus Anwendersicht: Talk bei der Commerce Week

Teamsport Digital Design mit PAGE – Dienstag, 9. März

Am 9. März lädt unsere Redakteurin Lena Simonis mit dem Team der Schweizer Post zum »Teamsport Digital Design« ein: Design ist auch für Handelsunternehmen längst zum Dreh- und Angelpunkt für eine einheitliche und idealerweise begeisternde Customer Experience auf allen Kanälen geworden. Eine weitere Herausforderung: Design-Funktionen und -Prozesse sinnvoll und funktional in Unternehmensabläufe zu integrieren. Darüber, wie dieser Designprozess mit vereinten Kräften gelingt sprechen wir am Dienstag live bei der Commerce Week.

Teamsport Digital Design bei der Commerce Week

Brand Experience: Customer Journey im stationären Handel – Dienstag, 9. März

Wie eine bessere Customer Journey im stationären Handel die Kunden wieder verstärkt in die Stores locken kann? Erlebnisinszenierung, Information und integriertes Application-Management – was ist möglich und wie hoch ist der Aufwand? Das Thema wird auch bei Herstellern und Unternehmen immer wichtiger. Das bedeutet aber auch: neue Anforderungen im Store-Design und in der Präsentationsform! Anregungen hierzu gibt’s am 9. März, wenn Professional System mit Experten von Qommunicate! und Germany umdasch Store Makers Management über Brand Experience diskutiert.

Thema Customer Journey auf der Commerce Week

Keynote »digital first« – Dienstag, 9. März

Was bedeutet es, ein „digital first“ Schönheitsunternehmen zu werden? Tim Baert, General Manager – e-Commerce bei L’Oréal Paris, gewährt in einer inspirierenden Keynote Einblicke in die Arbeit seines Unternehmens

Commerce Week: Digital First im Unternehmen

Kundenzentrierte Kanalverknüpfung – Mittwoch 10. März

Das Coronavirus hat im deutschen Handel einen nie für möglich gehaltenen Innovationsgeist entfacht. In Windeseile wurden Projekte ins Leben gerufen, für die sonst Monate und Jahre nötig waren. Gerade in Sachen Kundenfokus und Kanalverknüpfung sind neue Konzepte entstanden, viele Händler scheinen aufgewacht. Doch oft trügt der Schein – und wie nachhaltig sind die Ideen im »new normal« eigentlich? Diesen Punkten widmet sich Internet World-Redakteurin Daniela Zimmer am 10. März live auf der Commerce Week. Sie spricht mit Jost Wiebelhaus, Inhaber des Frankfurter Laufshop, und Elke Pahlke, Director Marketing & Creative bei BabyOne, über die Learnings aus Corona rund um kundenzentrierte Kanalverknüpfung im New Normal.

Multichannel: Kanalverknüpfung kundenzentriert

Digitale Transformation und die EU – Mittwoch 10. März

Am 10. März geht das Mikro an einen prominenten Gast: Martin Schulz. Als Mitglied des Bundestages und ehemaliger Präsident des Europäischen Parlaments spricht er bei der Commerce Week über »die digitale Transformation und die EU«.

Digitale Transformation und die EU mit Martin Schulz

Payment im digitalen Handel – Donnerstag, 11. März

Beim Payment im digitalen Handel haben sich Kundengewohnheiten in den letzten Monaten grundlegend verändert. Die Kollegen der Commerce Week unterhalten sich am 11. März live mit Jörg Mutschall von der Münchner Bank darüber, welche Trends am prägendsten waren und wie eine Bank den Handel dabei unterstützen kann, auf neue Anforderungen dynamisch zu reagieren. Außerdem sprechen sie über zukünftige Entwicklungen: Kommt der digitale Euro? Und was könnte das für den Handel bedeuten?

Payment im digitalen Handel

Internet Security – die größten Risiken im e-Commerce – 11. März

Digitaler Handel, Online Shopping und e-Payment gehören für viele der Deutschen zum Alltag. Händler und Kunden klagen jedoch immer häufiger über Datendiebstahl, blockierte Websites und Erpressungsversuche. Com-professional-Redakteur Oliver Schonschek stellt sich diesem drängenden Thema am 11. März im Talk mit Prof. Dr. Norbert Pohlmann vom Institut für Internet-Sicherheit – if(is) und Rainer Schönen vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Die beiden Experten sprechen über zu erwartende Online-Bedrohungen, Security-Konzepte und Künstliche Intelligenz.

Internet Security: Thema bei der Commerce Week

Verändert Covid-19 den New-Work-Gedanken? – Freitag, 12. März

Wird es zukünftig weniger In-Person-Meetings geben? Wird Homeoffice das New Normal? Wie verändert sich der Arbeitsplatz der Zukunft, beeinflusst Covid-19 den New Work Gedanken? Diesen Fragen stellt sich Sven Schuhen, Redakteur bei Professional System, am 12. März im Live-Talk. Rede und Antwort stehen Oliver Mack, Geschäftsführer bei Macom NIYU GmbH, und Nena Dreher, UC Regional Sales Manager bei Crestron. Als Talk-Gast live dabei ist auch Marco Parrillo. Als Geschäftsführer der Ebner Media Group GmbH & Co. KG, die unter anderem die Marken Professional System und INTERNET WORLD führt, hat er im vergangenen Jahr das Medienhaus, zu dem auch PAGE gehört, mit über 300 Mitarbeitern in Richtung New Work gelenkt und gibt spannende Einblicke in diese Zeit des Umbruchs.

Thema New Work auf der Commerce Week

Kompakte Industry Outlooks zu Entwicklungen der Branche – täglich

Bei der Commerce Week kommen auch Verbände und Fachexperten aus dem Digital- und E-Commerce-Sektor zu Wort. In je 30-Minuten-Sessions, verteilt auf vier Tage, geben sie einen Ausblick auf die künftigen Entwicklungen der Branche.

  • 8. März 2021, 10:00 Uhr: Julian Riedlbauer von GP Bullhound zu den »Marktentwicklungen im Bereich Big Data«
  • 9. März 2021, 16:00 Uhr : Johannes Altmann von Shoplupe mit einem 30-Minuten-Sprint durch die Landschaft relevanter Shopsysteme
  • 10. März 2021, 15:00 Uhr: Prof. Gerrit Heinemann von der Hochschule Niederrhein stellt sich der Frage, ob intelligentes Multichanneling als Überlebensstrategie in der Corona-Krise taugt.
  • 10. März 2021, 16:00 Uhr: Klaus Landefeld von eco – Verband der Internetwirtschaft zu den Trends und Herausforderungen im Bereich Cloud und IT-Infrastruktur
  • 11. März 2021, 11:00 Uhr: Ulrich Binnebößel von Handelsverband Deutschland – HDE gibt Trends und Ausblicke rund um das Thema Payment
  • 11. März 2021, 14:00 Uhr: Daniela Bleimaier von Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. – bevh zum Thema »Logistik – Trends, Ausblicke«

Perfekter Start mit Yoga- und Meditationseinheiten – täglich

Damit ihr die Sessions während der Commerce Week besonders aufmerksam verfolgen könnt, stehen zum Start in den Tag vom 9. bis zum 11. März kurze Yoga- und Meditationseinheiten auf dem Programm. Beate Tschirch von Yogalover zeigt, wie ihr euch mit einfachen Übungen mental und körperlich auf einen Tag voller Wissen und Inspiration vorbereiten könnt.

Täglich Yoga und Mediation auf der Commerce Week

>>> Jetzt anmelden und kostenlos an der Commerce Week teilnehmen!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren