JvM/next relauncht Dedon-Website

Jung von Matt/next hat der Outdoor-Möbelmarke einen magazinigen Look im Netz verpasst.



Herzstück ist die DedonStartseite, die mit großflächigen Fotos und einer kurzen Bewegtbildsequenz aufmacht. Auf den ersten Blick erinnert die Website so an ein Reiseportal für Gutbetuchte. Die Navigation erfolgt sowohl horizontal als auch vertikal. In der horizontalen Navigationsleiste lassen sich Rubriken wie »Kollektionen« oder »Kontakt« anwählen, die vertikale Navigation lässt den User intuitiv durch die Website-Inhalte scrollen. Eine Leiste an der rechten Seite zeigt an, in welchem Fenster man sich gerade befindet und ermöglicht den Sprung vor oder zurück. Die Seite weist damit eine hohe Usability auf und lädt zur Erkundung der Inhalte ein.

Parallax-Scrolling verleiht der Website Tiefe, die unkonventionelle, eng gesetzte Typografie ist ebenfalls ein Hingucker. Inhaltlich bietet die Seite einen Mix aus Produktinformation und Entertainment (u.a. Reise-Reportagen und Interviews mit den Designern). Dazu passt das Magazin-artige Design, das außerdem iPad-optimiert ist. Der großzügige Einsatz von Landschaftsfotos ist schön anzusehen und erzeugt Fernweh – und passt gleichzeitig zu Markenwelt und den Kollektionen des Edel-Möbelhauses. Die Website lässt allerdings eine wichtige Infromation vermissen: Es findet sich keine einzige Preisangabe.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren