Ideation

Im Englischen ist »Ideation« durchaus ein geläufiger Begriff fürs Finden beziehungsweise Entstehen von Ideen.



Im Englischen ist »Ideation« durchaus ein geläufiger Begriff fürs Finden beziehungsweise Entstehen von Ideen.

Vielleicht wird er das auch im Deutschen, dank der Übersetzung dieser britischen Publikation aus der AVA-Reihe »Marketing Basics«, die sich speziell mit Werbeideen befasst.

Autor Nik Mahon stellt Kreativtechniken vor, lässt prominente Werber aus dem Nähkästchen plaudern und erläu­tert Prinzipien wie etwa Reizworttechnik, Reframing, Metapher oder Annah­meumkehrung. Auf diese Weise entsteht ein Grundlagenbuch ähnlich wie Mario Prickens Klassiker »Kribbeln im Kopf«, der inzwischen in der elften Auf­lage erscheint. Mehr Know-how und Inspiration für professionelle Ideationer (das Wort haben wir mal schnell erfunden) gibt es Anfang Juli in der Ti­tel­geschich­te von PAGE 08.12.

Nik Mahon: Ideation. Kreative Werbeideen entwickeln und umsetzen.

München (Stiebner) 2012

184 Seiten

29,90 Euro

ISBN 978-3-8307-1408-8

Reframing: Für eine Umweltschutzkampagne als »Catch of the Day« verpackter Strandmüll


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren