Futuretainment

Ohne Umschweife erklärt Mike Walsh gleich im ersten Satz, dass es hier ums Ende der traditionellen Medien geht.



Der Australier, der oft auf internationalen Konferenzen auftritt, ist als CEO der auf Innovationsforschung spezialisierten Agentur Tomorrow sozusagen von Berufs wegen zukunftsgläubig. Außerdem hält er sich regelmäßig in den asiatischen Nachbarländern auf, die in Sachen Neue Medien oft viel weiter sind als Old Europe.

Seine Eindrücke und Visionen hält er in diesem Buch fest, das „Wallpaper” schon als gestalterisches Meisterstück bezeichnete, bevor es gedruckt wurde. Fürs Design sorgte der von Sydney aus operierende, international bekannte Vince Frost. Die Fotos, mit denen die Texte hinterlegt sind, schoss Mike Walsh auf seinen Reisen – ironischerweise, wie er selbst bekennt, mit einer analogen Leica M6. Mehr unter www.futuretainment.com.

Den Text setzte Vince Frost in stilisierte Sprechblasen, oft auf Fotos

Mike Walsh: Futuretainment: Yesterday the World Changed, Now it’s Your Turn. London (Phaidon) 2009, 288 Seiten. 24,95 Euro. ISBN 978-0-7148-4875-4


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren