Clou

Seit sein Bestseller „kribbeln im Kopf" erschien - der sich seit 2001 weltweit mehr als 100 000 Mal verkauft hat - kann sich Mario Pricken als Kreativtrainer und -Consultant kaum vor Aufträgen retten.




Seit sein Bestseller „kribbeln im Kopf” erschien – der sich seit 2001 weltweit mehr als 100 000 Mal verkauft hat – kann sich Mario Pricken als Kreativtrainer und -Consultant kaum vor Aufträgen retten.

Kein Wunder, versteht er es doch, das oft nebulöse Thema Kreativität so praktisch wie kaum ein anderer anzupacken. Dabei bekam er so manche Kreativschmiede von innen zu sehen und lässt seine Erfahrungen jetzt in einen neuen, ebenso praktischen Ratgeber einfließen, der aber mehr aufs Zusammenspiel von Kunde und Agentur sowie der Kreativen untereinander ausgerichtet ist.

Spielwiese für ungewöhnliche Ideen: das „Super Sofa” Luna von Claesson Koivisto Rune aus Schweden

Wie schafft man eine inspirierende Kreativkultur jenseits des üblichen Branchenautismus? Wie gelingt es Teamleitern, ihre Mitarbeiter zu inspirieren, anstatt sie zu blockieren? Wie durchbricht man starre Strukturen, die nur immer mehr vom Selben erzeugen? Engagiert und kämpferisch gibt Pricken auf diese und unzählige andere Fragen Antwort. Parallel dazu zeigt der Band herausragende kreative Arbeiten aus den letzten Jahren. Die haben zwar mit dem Text direkt nichts zu tun, zeigen aber, wie hoch die Messlatte hängen sollte.
Mario Pricken: Clou. Strategisches Ideenmanagement in Marketing, Werbung, Medien und Design. Wie innovative Ideenschmieden die Alchemie der Kreativität nutzen.

Mainz (Hermann Schmidt) 2009, 312 Seiten. 49,80 Euro. ISBN 978-3-87439-788-9


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren