Agenturporträt: Catalogtree

PAGE gefällt ...: Catalogtree, multidisziplinäres Studio aus Arnhem, das Daten Raum gibt, sich zu entfalten und so Verblüffendes entstehen lässt – preisgekrönt mit dem Dutch Design Award 2011.



Name Catalogtree

Location Arnhem, Niederlande

Web www.catalogtree.net

Schwerpunkte Informationsdesign, Typografie, Generative Design, DIY

Start seit 2002

Strukturen ein rechteckiger Tisch (zusammengesetzt aus 5 quadratischen Tischen), ein runder Tisch, 10 Stühle (davon 5 aus dunkelbraunem Plastik), 3 Bücherregale, 4 Archivregale, 2 Planschränke, 2 Fahrräder, 1 Klapprad

Inspiration siehe Bildstrecke

Ideensuche Modernes Antiquariat, Abteilung »Technik«, »Tierreich«, »Wissenschaft« und »Unzuordbar«

Arbeitsweise Alles beginnt mit den Daten. Wir glauben, dass Form durch Verhalten bestimmt wird. Wir bitten den Inhalt eher, sich in einer bestimmten Weise zu verhalten als jedem Wort oder jedem Datenpunkt exakt vorzuschreiben, was er zu tun hat. Durch das durch uns programmierte Verhalten formen die Daten sich selbst zu einem 2D / 3D Objekt dessen Form auch für uns überraschend ist. Wenn es möglich ist schreiben wir unsere eigene Software, um diese Bilder zu generieren. Datenvisualisierung durch Grafikdesign erfordert diese Herangehensweise nahezu, denn grafische Elemente wie Größe, Farbe und Lage beinhalten eine quantitative Bedeutung, so dass der Grafikdesigner nicht einfach seinen guten Geschmack als Richtlinie benutzen kann. Diese Herangehensweise bewahrt uns davor, virtuose Künstler zu sein und erlaubt uns, herumzubasteln.

Helden Anthony Froshaug, Buckminster Fuller, Schwärme aller Art, Martin Kippenberger, Peter Piller, Andreas Gefeller, Wim Crouwel, Bernd und Hilla Becher, Karl Gerstner, Stanley Kubrick, Michel Gondry, John Maeda, Gus van Sant, Mark Lombardi, Gordon Matta-Clark, Tim Hawkinson.

Für wen sie einmal im Leben arbeiten möchten CERN, Svalbard Global Seed Vault, Prelinger Library

Kunden Phaidon Publishers, Vitra Design Museum, NAI, VPRO, Popular Science, Neutelings Riedijk Architecten, Architect Magazine, New York Times, Fortune, Wired


Schlagworte: ,





Ein Kommentar


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren