PAGE online

194 Grafiker:innen aus 55 Ländern für Toleranz

Das Grafikdesign-Projekt Tolerance startete 2017 in New York und macht jetzt einen Zwischenstopp in Deutschland.

Ariane Spanier, Deutschland, Tolerance Poster, 2018, © Ariane Spanier

Eine buddhistische Handgeste stoppt eine Kugel, ein älterer Herr trägt knallroten Lippenstift, zwei Messer stehen sich mit ihren Klingen gegenüber während die Griffe sich küssen oder es heißt: Ersetze deine Angst vor dem Ungewissen mit Neugierde: 194 Grafiker:innen aus 55 Ländern haben bisher an der Plakataktion Tolerance teilgenommen, die 2017 in New York startete.

Mirko Ilić, Grafikdesigner, Art Director des Time Magazine und Illustrator für Der Spiegel, hat sie ins Leben gerufen. Der gebürtige Bosnier ließ sich dazu von dem Filmfestival House of Tolerance im slowenischen Ljubljana inspirieren.

Im Laufe der Zeit haben Größen wie Pentagram-Partnerin Paula Scher Arbeiten beigesteuert, Christoph Niemann, Maja Zurawiecka, Edel Rodriguez, Yuko Shimizu, Dan Reisinger und viele andere.

Einzige Vorraussetzung, dass das Wort Toleranz auf dem Plakat erscheint.

Unterschiedlichstes Grafikdesign

Die vielfältigen Ergebnisse sind dabei auch eine Weltreise durch das Grafikdesign und zeigen eine umwerfende Vielfalt verschiedenster gestalterischer Lösungen.

Auf ihrer Tournee um den Globus machen die Plakate jetzt auch in Deutschland halt. Und das im Berliner Kulturforum, wo eine Auswahl von 63 Arbeiten gezeigt wird. Edel Rodriguez ist ebenso dabei wie Ariane Spanier, Paula Scher oder Anette Lenz.

An jeden Ort werden die Plakate anders präsentiert. Im Kulturforum am Potsdamer Platz als Plakatschau und Aktionsraum »Studio Tolerance«. Gemeinsam ist ihnen der Appell für ein Miteinander und für gegenseitige Akzeptanz.

Studio Tolerance, 17.5. bis 17.7.2022, Berliner Kulturforum, Kunstbibliothek. Der Eintritt ist frei.

Edel Rodriguez, Cuba, Tolerance Poster, 2019, © Edel Rodriguez
Götz Gramlich, Deutschland, Tolerance Poster, 2021, © Götz Gramlich
Tarek Atrissi, Libanon, Tolerance Poster, 2017, © Tarek Atrissi
Anette Lenz, Frankreich, Tolerance Poster, 2017, © Anette Lenz
Paula Scher, USA, Tolerance Poster, 2017, © Paula Scher
Produkt: eDossier »Ausstellungsdesign – Cases, Insights, Perspektiven«
eDossier »Ausstellungsdesign – Cases, Insights, Perspektiven«
73 Seiten Making-ofs, Projekte und Überblicksartikel zu den Themen Ausstellungsdesign und Szenografie – klassisch, interaktiv, virtuell

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren