PAGE online

Wir sind Orient

Herford
Ausstellung

Die Ausstellung »Wir sind Orient« versammelt fünf zeitgenössiche westeuropäische Künsterlinnen und Künstler, in deren Werk das Ornament eine zentrale Rolle spielt.

Die Ausstellung »Wir sind Orient« versammelt fünf zeitgenössiche westeuropäische Künsterlinnen und Künstler, in deren Werk das Ornament eine zentrale Rolle spielt. Martin Assig, Gabriele Basch, Mariella Mosler, Christine Streuli und Heike Weber eröffnen in eigens für diese Ausstellung entwickelten Künstlerräumen auf sehr unterschiedliche Weise den Blick auf den besonderen Reiz des Ornaments.

Die Ausstellung greift mit dem Titel die Fragestellung nach der eigenen Standortbestimmung auf und lädt zu einer genaueren Befragung ein. Wer sind wir? Und woher stammen bestimmte Aspekte einer Kultur? Dabei verweist der Begriff es »Orients« im Ausstellungstitel selbst auf ein widersprüchliches Verhältnis zwischen westlichen Gesellschaften und dem Nahen Osten: Ist dieses Verhältnis heute vielfach geprägt durch eine ängstliche Distanz gegenüber einer fremden Welt, so sind vor allem in Verbindung mit dem Begriff des »Orients« auch romantisierende Vorstellungen mit einer Vorliebe für das Exotische lebendig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren