The act of bringing to life

20130222 - 20130413

DAM, Berlin
Ausstellung
www.dam.org

 

 
Neue Video- und Printarbeiten des Künstlers Eelco Brand (*1969). Der Wille zur Imitation der Natur ist ein klassisches Topos der Kunstgeschichte.



Neue Video- und Printarbeiten des Künstlers Eelco Brand (*1969).

Der Wille zur Imitation der Natur ist ein klassisches Topos der Kunstgeschichte. So hat es sich die bildende Kunst schon immer zur Aufgabe gemacht, die Natur nachzuahmen und Ideale von ihr zu schaffen. Eelco Brand nimmt diesen Nachahmungs- und Schöpfungswillen in ironischer Weise auf und schafft teils absurde, surreale Objekte.
Das künstlerische Prinzip der 3D-Arbeiten von Eelco Brand ist die schleichende Umkehrung eines idyllischen Naturzustandes in einen surrealen Bildeindruck. Der niederländische Künstler erstellt kurze Filmclips, die eine realistische Naturszenerie detailreich darstellen. Fast unmerklich verändern sich im Laufe der Clips im Zeitraffer Bilddetails, sodass das Gewohnte ins Surreale oder Absurde kippt. Brands animierte Loops lassen ein ungutes Gefühl zurück: Die Natur entzieht sich der Kontrolle des Menschen und schlägt im Bild zurück.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *