Lichtschwung

20110524 - 20110630

Mainz
Ausstellung, Event
www.skop.gutenberg-intermedia.de

 
Das Außenprojekt »Lichtschwung« ist eine interaktive Installation für eine alleinstehende Schaukel am Rheinufer.



Das Außenprojekt »Lichtschwung« ist eine interaktive Installation für eine alleinstehende Schaukel am Rheinufer. Der Installationsaufbau erlaubt es, die dem Schaukelvorgang zugrunde liegenden physikalischen Gesetze zu veranschaulichen und erfahrbar zu machen. Messungen der kinetischen sowie der potenziellen Energie sollen anhand von Lichteffekten visualisiert werden. Zwei benachbarte Platanen wurden für diesen Zweck mit Leuchtkugeln bestückt. Die beim Schaukeln zusammenwirkenden Energien werden auf die Leuchtkugeln übertragen, diese bringen die Baumkronen – analog zur Energiegewinnung – sukzessive zum Leuchten. Die Besucher – Kinder und Erwachsene – sollen sensibilisiert werden, dass auch einfache Spielgeräte auf physikalischen Gesetzen basieren. Auf spielerische Weise werden diese physikalischen Gesetze körperlich erfahrbar und gleichzeitig visuell übersetzt, ohne dass die charakteristische Nutzung beeinträchtigt wird. Ein Projekt des skop – Kommunikationslabor für Wissenschaft & Gestaltung für »Mainz – Stadt der Wissenschaft 2011«.

Vernissage  Dienstag, 24. Mai 2011, 20.30 Uhr auch bei Regen und für Getränke ist gesorgt.

Ort: Schaukel, Stresemann-Ufer, Höhe Holzstraße, Mainz


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *