PAGE online

GALERIEPROJEKT HORST

Kabawerk, Bremen
Ausstellung, Event

Im Sommer wird ein leerstehendes Gebäude mit hanseatischer Industriegeschichte wieder zum Leben erweckt.

Im Sommer wird ein leerstehendes Gebäude mit hanseatischer Industriegeschichte wieder zum Leben erweckt. Das Kabawerk auf dem ehemaligen Kaffee- HAG Gelände in Bremen bekommt einen neuen Bewohner: Horst. Horst zieht ein und verwandelt die alten Produktionshallen, in denen früher Erdbeermilch und Kakao flossen, für kurze Zeit in eine ungewöhnliche Galerie mit industriellem Charme. Hinter Horst verbirgt sich ein Team von Studierenden der HfK Bremen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, außerhalb der Hochschule eine lebendige Plattform zu schaffen, auf der sich Kunst, Design und Musik begegnen und vereinen. Neben zeitgenössischen Positionen aller Art darf man gespannt sein auf eine Mischung aus Performance, Raum-und Soundinstallationen, Kurzfilme und Konzerte von mehr als 80 Ausstellern auf über 1000 qm. An drei Terminen lädt Horst herzlich ein, einen Einblick in die ehemalige Industrie-und neu gewonnene Hochschulkultur zu bekommen und die sich wechselnden Raumkonzepte zu erkunden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren