CAMPIONIDIANIMALI

20110410 - 20110605

Glückstadt
Ausstellung
www.pak-glueckstadt.de

 
Die Hamburger Malerin Inga Kählke spielt in ihren Arbeiten nicht nur mit räumlicher Tiefe, Strukturen oder der Materialität von Farbe und Untergrund, sondern auch mit bildnerischer Unschärfe, mit Auflösung und Irritation.



Die Hamburger Malerin Inga Kählke spielt in ihren Arbeiten nicht nur mit räumlicher Tiefe, Strukturen oder der Materialität von Farbe und Untergrund, sondern auch mit bildnerischer Unschärfe, mit Auflösung und Irritation.

Sie bietet dem Betrachter abstrakte und konkrete Bildelemente an, wolkenähnliche Gebilde, Farbcluster, Pflanzen, Tiere und ihre Behausungen. Beim zweiten Blick dann werden diese Inhalte durchscheinend, die Fläche löst sich flirrend auf, neue Formen werden sichtbar, Gewichtungen kehren sich um. Der Bildraum öffnet sich.

Eröffnung: Sonntag, 10. April 2011, 11.30 Uhr

(Bild oben: © Inga Kählke)


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *