Brandbeschleuniger Erlebnisarchitektur

20110217 - 20110217

 
Am 17. Februar 2011 wird das RheinEnergieStadion in Köln zum Campusgelände der Event High School.



Am 17. Februar 2011 wird das RheinEnergieStadion in Köln zum Campusgelände der Event High School.

Im Konferenzzentrum des RheinEnergieStadion präsentieren Branchenexperten ein exklusives und umfangreiches »Making Of Eventmanagement« Die Event High School ist ein Fachmeeting für angehende Veranstaltungskaufleute sowie Auszubildene der Hotel-, Gastronomie-, Sport- und Tourismusbranche. In Vorträgen, Workshops und Activity Areas bietet sich die Möglichkeit, die fachlichen Kompetenzen aus den jeweiligen Branchen zu erweitern, aktuelle Trends und Tendenzen zu verfolgen und intensive Fachkontakte zu knüpfen.

Zu den Vortragenden zählt Evelyn Lauer, Head of Marketing der Neusser D’art Design Gruppe. Mit Ihrem Beitrag »BRANDbeschleuniger Erlebnisarchitektur« beleuchtet sie die Relevanz von Marken sowie alle Bereiche der Markenkommunikation. Die Marketingspezialistin erläutert anhand von Projekten die Übersetzung von Markenwerten und -inhalten in die dritte Dimension.

Das Thema Markenbildung betrachtet Evelyn Lauer unter dem Ansatz, dass Werte und Normen unserer Gesellschaft nicht zuletzt durch die Identifikation mit Lebensstil-Gruppen gespeist werden. Marken sind mehr als Produkte. Sie sind Lebensgefühl oder sogar Lebensraum. Diese These erläutert die Architektin in ihrem Beitrag gemäß dem Credo von Carl W. Buechner: »They will forget what you said, but they will never forget how you made them feel.«


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *